Neuigkeiten

Nach dem die Feuerwehr Welver bereits an den vorangegangenen Tagen gefordert wurde, kam es auch am Sonntag wieder zu Wetterbedingten Einsätzen.
Dabei wurden im Laufe des Tages insgesamt vier Einsatzstellen abgearbeitet. Darunter zwei Bäume, ein Ast der drohte zu fallen und ein Einsatz mit Wasser im Keller.

Sturmtief "Zeynep" hat auch die Gemeinde Welver stark getroffen. Von kurz nach 16 Uhr bis 23 Uhr waren 90 Einsatzkräfte im Einsatz.

Neben den direkten Sturmfolgen, wie umgestürzte Bäume und Beschädigungen an mehreren Häusern, kam es auch zu zwei größeren Stromausfällen in Welver und Illingen.

Auch die Gemeinde Welver wurde durch das Sturmtief "Ylenia" getroffen. Grösse Schäden sind glücklicherweise bis jetzt ausgeblieben.

Seit den frühen Morgenstunden sind die Einsatzkräfte der Feuerwehr Welver zu 12 sturmbedingten Einsätzen ausgerückt.

Previous Next

🎄 Wir wünschen Euch frohe Weihnachten und schöne Feiertage ⭐

 Wir sind natürlich auch zu Weihnachten für euch da und Einsatzbereit 🚒 - da kann man auch schonmal einem Kameraden in Festtagsoutfit mit Krawatte begegnen (zweites Bild) 😉

Nina LogoNina Logo

Soziale Medien

Notruf

  Feuerwehr: 112
 Rettungsdienst: 112
 Polizei: 110

Mitgliederbereich

Noch kein Zugang vorhanden?

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.